Häufig gestellte Fragen

Welche Qualität sollte mein Dateiupload haben?

Um eine gute Druckqualität zu garantieren, sollte die hochgeladene Datei eine Auflösung von 300 dpi aufweisen.

Wo finde ich Unternehmensangaben und AGBs?
Unsere AGBs und weiteren Infos findest Du in der unteren Seitenleiste unter "Service". Oder du klickst hier.
Wann und wie kann ich Euch erreichen?
Am einfachsten per Mail: einfach kurz schreiben um was es geht und wir melden uns umgehend. Die Mail-Adresse lautet: info(at)3freunde.com
Wenn es schneller gehen muss, dann greife zum Telefon: +49 76 23 / 46 92 67 20.
Wie funktioniert der Bestellablauf?

Der größte Feind der Nachhaltigkeit ist die Zeit. Je weniger davon vorhanden ist, desto weniger kann darauf geachtet werden. Um beim komplexen Bereich der Großproduktionen einen möglichst guten und damit kosten- und zeitsparenden Ablauf zu haben, ist es wichtig, dass Du als Kundin oder Kunde dir früh Gedanken machst, was Du haben willst.

Shirts mit einem unserer Standardschnitte kannst du ab 100 Stück schon in einer Zeit von etwa 4 Wochen bekommen. Das funktioniert, weil wir mit einer Regelmäßigkeit neue Lieferungen aus Indien nach Deutschland bekommen und so auch deine Produktion mitschicken können. Shirts mit eigenen Spezifikationen wie Schnitte, Stoffe, Farben, Drucken, Stickereien, Verpackungen dauern länger.

Einen kleinen Leitfaden, welche Informationen wir von Dir benötigen, haben wir in einem Dokument zusammengestellt. Nimm die Zeitangaben darin als Faustregel, den genauen Zeitplan sprichst Du dann am besten mit uns ab.

 

Wie kann ich sehen, welche Produkte und Größen ihr auf Lager habt?
Im Shirtdesigner werden die lagernden Größen nach dem Klick auf den Warenkorb angezeigt.
Im Shop mit unseren Blankoshirts werden die verfügbaren Größen im Dropdown-Menü dargestellt.
Wie viele Tage beträgt die Lieferzeit?

Bei Artikeln, welche wir auf Lager haben und die per Paypal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte bezahlt werden, beträgt die Lieferzeit ca. 2-7 Werktage. Bei Bestellungen per Vorkasse verlängert sich die Lieferzeit um die Tage, die wir auf den Zahlungseingang warten müssen.

Bei Versand ins europäische Ausland erfolgt die Lieferung in der Regel innerhalb von 5-14 Werktagen.

Die Lieferzeit ist deshalb länger als bei normalen Shops, da wir die Artikel erst nach der Bestellung bedrucken, also keine fertigen Artikel lagernd haben.
Welche Versandkosten fallen bei einer Bestellung an?

Unsere T-Shirts und anderen Artikel versenden wir per DHL go green.

Für Kunden unseres Webshops beträgt der Versandkostenanteil 4,90€ inkl. MwSt. für Sendungen innerhalb Deutschlands.
Eine Lieferung in die Schweiz wird mit 16,90€ Versandkosten versehen. Nach Österreich liefern wir für 7,90€ inkl. MwSt.
Für Sendungen in die restliche EU beträgt der Versandkostenanteil 14,90€ inkl. MwSt.
Die restliche Welt beliefern wir für 40,90€ inkl. MwSt.

Kunden von Sonderproduktionen und Großaufträgen bekommen die Versandkosten im Rahmen der Auftragsbestätigung nach Aufwand genannt.

Wie wird meine Bestellung ausgeliefert?
Durch den Versand mit DHL GoGreen ist deine Ware klimaneutral und leistet damit einen großen Beitrag zum Klimaschutz. Die durch den Transport entstehenden Treibhausgase werden nach einem Verfahren ermittelt, das auf den Prinzipien des "GHG Protocol for Products" basiert. In Übereinstimmung mit den Vorgaben des Kyoto-Protokolls werden diese Emissionen durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Weitere Informationen findest du hier.

Welche Zahlungsweisen werden angeboten?
Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung:


Wie lange gilt das Rückgaberecht?
Alle Informationen zur Rückgabe von Produkten findest du hier.
Fallen Versandkosten für den Rückversand an?

Alle Versandkosten für an uns zurückgesandte Artikel sind vom Rücksender zu bezahlen.
Wir erstatten Versandkosten gemäß unserer AGB zurück.

Kann ich Eure Näherei mal besuchen?
Grundsätzlich: ja. Allerdings liegt unsere Näherei nicht in einer Touristengegend, der Aufwand dorthin zu kommen ist also beträchtlich. Aber du kannst dir hier einige Infos zu unserer Näherei anschauen.
Gibt es eine Farbverbindlichkeit?
Prinzipiell können die tatsächlichen Farben des Drucks immer von der Anzeige am Bildschirm bei Dir zu Hause abweichen. Bei größeren Bestellungen empfehlen wir, einen Musterdruck anfertigen zu lassen.
Wie groß darf mein Dateiupload sein?

Wenn Du ein Foto in den Designer lädst, um es Dir auf Dein T-Shirt drucken zu lassen, darf die Datei maximal 60MB groß sein.

Ist nur die verwendete Baumwolle Fairtrade-zertifiziert oder auch die weiteren Produktionsschritte?
Um das Fairtrade-certified-cotton-Siegel in T-Shirts nähen zu dürfen, müssen neben der fair gehandelten Baumwolle alle weiteren Produktionsschritte gewisse Mindestkriterien erfüllen. Diese sind: Entkernen, spinnen, stricken, färben, nähen und optional drucken. Alle diese Produktionsschritte bzw. die Firmen, die diese ausführen, werden von der Fairtrade Labeling Organisation geprüft und auditiert. Kriterien, die einzuhalten sind, sind bspw. die Bezahlung gesetzlicher Mindestlöhne, Versammlungsfreiheit der Arbeiter, keine unbezahlte Überstunden etc. Diese Mindeststandards reichen aber oftmals nicht aus, um den Menschen ein gutes Leben zu ermöglichen. Aus diesem Grund haben wir bereits 2012 eine eigene Näherei gegründet (die Fairtrade-Näherei Mila) um den NäherInnen dort existenzsichernde Löhne zu bezahlen. Diese liegen ca. 50-70% über den gesetzlichen Mindestlöhnen. Dazu kommt, dass wir bei Überstunden einen Aufschlag von 100% bezahlen, sie bei Überstunden also den doppelten Lohn erhalten. Zugleich möchten wir diese Idee auch in die anderen Produktionsschritte bringen und haben uns deshalb als einer von nur drei Unternehmen zum Fairtrade-Production-Standard verpflichtet.
Sind alle verwendeten Materialien vegan?
Sowohl unsere Druckfarbe, die wir für Einzeldrucke im Digitaldirektdruckverfahren verwenden, wie auch die Farben für den Siebdruck sind vegan UND GOTS-Bio-freigegeben. Noch wichtiger: auch in der gesamten Lieferkette werden keine tierischen Produkte wie bspw. Gleitmittel bei der Herstellung des Garns verwendet. Daran denken viele Kunden gar nicht, dass es eben auch bei einem Baumwollprodukt viele Möglichkeiten gibt, um tierische Produkte zum Einsatz kommen zu lassen. Und viele andere Marken wissen das auch nicht bzw. können das eigentlich nicht ausschliessen, da sie ihre Produkte einfach in einer Näherei bestellen und nicht die gesamte Lieferkette kennen.

WUSSTET IHR SCHON?

Indien ist ein multiethnischer Staat und mit über 1,2 Milliarden Einwohnern (Volkszählung 2011) das zweitbevölkerungsreichste Land der Erde.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten